Vertiefungsrichtung Umweltrecht

DruckversionPDF-Version

Jede Vertiefungsrichtung besteht aus 4 Kurstagen. Die Teilnehmenden des CAS wählen zwei der fünf Vertiefungsrichtungen. Werden in einer Vertiefungsrichtungen mehr als 4 Tage angeboten, wählen die Teilnehmenden 4 Tage aus.

März 2020
Zollikofen
Lehrgang Umweltrecht in der Praxis - Umsetzung und Vollzug
11.03.2020
und 12.03.2020

Zollikofen
Umweltrecht für PraktikerInnen: Panorama der Gesetzgebung - Prinzipien und Instrumente des Umwelt- und Planungsrechts
Adrian Ettwein, Bähr'Ettwein Rechtsanwälte, Bern
Christian Kilchhofer, Ecoptima AG, Bern
Salome Sidler-Müller, Fürsprecherin und Leiterin Rechtsdienst 1, BAFU - OFEV Rechtsdienst 1, Bern
17.03.2020
Zürich
Altlasten intensiv: Sanierungskosten - Prognose und Realität. Aktuelle Rechtsfragen
24.03.2020
und 25.03.2020

Zollikofen
Gewässerschutz- und Fischereigesetz: Gewässer und ihre Lebensräume im rechtlichen Spannungsfeld zwischen Schutz und Nutzung
Thomas Vuille, Leiter Fischereiinspektorat, Fischereiinspektorat des Kantons Bern, Münsingen
Simona Weber, BAFU - Abteilung Recht - Rechtsdienst 3, Bern
21.10.2020
und 22.10.2020

Bern-Zollikofen
Naturschutz- und Waldrecht für PraktikerInnen: Arten- und Lebensraumschutz - Schutz und Nutzen des Waldes
Thomas Abt, Generalsekretär der Konferenz Wald, Wildtiere und Landschaft KWL, KWL, Bern
Christian Kilchhofer, Ecoptima AG, Bern
04.11.2020
Zürich
Altlasten intensiv: Sanierungskosten - Prognose und Realität. Aktuelle Rechtsfragen
25.11.2020
und 26.11.2020

Zollikofen
Gewässerschutz- und Fischereigesetz: Gewässer und ihre Lebensräume im rechtlichen Spannungsfeld zwischen Schutz und Nutzung