Umweltrecht

DruckversionPDF-Version

Die Weiterbildung Umweltrecht besteht aus einem modular aufgebauten Lehrgang von insgesamt 10 Tagen sowie frei wählbaren Einzelmodulen.

Sie wurde für alle Praktiker und Praktikerinnen konzipiert, die Projekte verantworten oder begleiten, die mit dem Umweltrecht zu tun haben. Dies sind einerseits Kantone, Gemeinden und Bundesbehörden, die für den Vollzug und die Durchsetzung des Umweltrechts verantwortlich sind, wie auch an Unternehmen und Beratungsbüros, die Projekte verantworten oder begleiten, die vom Umweltrecht betroffen sind.

Die Weiterbildung steht unter der Schirmherrschaft des Bundesamts für Umwelt, der KVU Konferenz der Vorsteher der Umweltschutzämter, der KOK Konferenz der Kantonsförster und der VUR Vereinigung für Umweltrecht.


 

Februar 2019
Bern
Lehrgang Umweltrecht in der Praxis - Umsetzung und Vollzug
20.02.2019
und 21.02.2019

Bern-Liebefeld
Umweltrecht für PraktikerInnen: Panorama der Gesetzgebung - Prinzipien und Instrumente des Umwelt- und Planungsrechts
Jürg Hofer, Ehemaliger Amtsleiter AUE Basel Stadt, Ehemaliger Amtsleiter AUE Basel Stadt, Binningen
Christian Kilchhofer, Ecoptima AG, Bern
Salome Sidler-Müller, Fürsprecherin und Leiterin Rechtsdienst 1, BAFU - OFEV Rechtsdienst 1, Bern
21.03.2019
und 22.03.2019

Bern-Liebefeld
Naturschutz- und Waldrecht für PraktikerInnen: Arten- und Lebensraumschutz - Schutz und Nutzen des Waldes
Thomas Abt, Generalsekretär der Konferenz Wald, Wildtiere und Landschaft KWL, KWL, Bern
Christian Kilchhofer, Ecoptima AG, Bern
27.03.2019
Bern-Liebefeld
Das Umweltschutzgesetz - Abfall- und Altlastenrecht - Bodenschutzrecht
Harald Bentlage, stv. Leiter Rechtsdienst 3, BAFU - OFEV Rechtsdienst 3, Bern
Lorenz Lehmann, Rechtsanwalt - Geschäftsführer, Ecosens AG, Wallisellen
Dominik A. Müller, Fachspezialist Boden und Redaktor UMWELT AARGAU, Abteilung für Umwelt Grundwasser, Boden und Geologie, Aarau
28.03.2019
Bern-Liebefeld
Das Umweltschutzgesetz - Schutz vor Immissionen: Luftreinhaltung und Lärmbekämpfung
Maurus Bärlocher, Leiter Rechtsdienst 2, BAFU - OFEV Rechtsdienst 2, Bern
Urs Walker, Fürsprecher und Leiter Abteilung Lärm und NIS, BAFU - OFEV, Bern
November 2019
Bern-Liebefeld
Umsetzung und Vollzug des Umweltrechts
Martin Anderegg, Amt für Umwelt und Energie, St. Gallen
Christian Kilchhofer, Ecoptima AG, Bern
Salome Sidler-Müller, Fürsprecherin und Leiterin Rechtsdienst 1, BAFU - OFEV Rechtsdienst 1, Bern
Hans W. Stutz, Leiter Rechtsdienst AWEL, Amt f. Abfall, Wasser, Energie u. Luft AWEL - Rechtsdienst, Zürich